Heft 1 - Planen und Bauen im Bestand
Arbeitshilfen zur Bestimmung der anrechenbaren Kosten aus mitzuverarbeitender Bausubstanz und des Zuschlags für Umbauten und Modernisierungen

ISBN: 978-3-8462-0990-5
2., überarbeitete Auflage 2018
Umfang: 178 Seiten
Format: 16,5 x 24,4 cm, Softcover

Das vorliegende Grüne Heft befasst sich zunächst mit den Definitionen der Maßnahmen, die an Objekten möglich sind und Leistungen im Bestand betreffen:

  • Erweiterungsbauten,
  • Umbauten,
  • Modernisierungen,
  • Instandsetzungen,
  • Instandhaltungen.

Die Maßnahmen werden, bezogen auf die Leistungsbilder, erläutert und gegeneinander abgegrenzt.

Im Weiteren liegt der Schwerpunkt auf drei Honorarparametern der HOAI:

Dem Wert der mitzuverarbeitenden Bausubstanz, der zu den anrechenbaren Kosten gerechnet und insoweit honorarauslösend wird.
Dem Umbau- beziehungsweise Modernisierungszuschlag auf das Honorar.
Der Möglichkeit, bei Instandsetzungen und Instandhaltungen den Prozentsatz der Objektüberwachung oder Bauoberleitung zu erhöhen.
Da der Wert mitzuverarbeitender Bausubstanz bei allen Arten von Objekten sowie bei den Maßnahmen

  • Neubau,
  • Wiederaufbau,
  • Erweiterung,
  • Umbau,
  • Modernisierung,
  • Instandsetzung,
  • Instandhaltung

anfallen kann, sind die Empfehlungen in diesem Heft differenziert nach den zugehörigen Leistungsbildern erarbeitet worden.

Der Umbau- bzw. Modernisierungszuschlag kann innerhalb einer Spanne zwischen den Parteien verhandelt werden. Dafür ist es notwendig, die möglichen Kriterien, die über diesen Zuschlag entscheiden, zu kennen und diese von anderen Honorarparametern abzugrenzen.

Auch die Erhöhung des Prozentsatzes der Objektüberwachung oder Bauoberleitung ist innerhalb einer Spanne möglich und die möglichen Kriterien dafür dargestellt.

Alle Überlegungen, Hinweise und Vorschläge bieten nach Leistungsbildern differenzierte Hilfestellungen.

32,80€

inkl. 7% MwSt.

Zur Zeit nicht lieferbar.

Inhaltsverzeichnis

  • Vorgehensweise bei der Bestimmung des Wertes der mitzuverarbeitenden Bausubstanz bei Gebäuden, Innenräumen, Freianlagen, Ingenieurbauwerken, Verkehrsanlagen, bei der Tragwerksplanung und der Technischen Ausrüstung
  • Ermittlung des Umbau- bzw. Modernisierungszuschlags