Tätigkeiten und Ziele

Wir setzen uns für die Belange von Architekten und Ingenieuren in ganz Deutschland ein.
Die Hauptaufgaben des AHO setzen sich dabei wie folgt zusammen:

HOAI

Ziele des AHO sind der Erhalt und die Weiterentwicklung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI.

Im In- und Ausland implementiert der AHO die HOAI mit ihren positiven Effekten auf Wirtschaft und Gesellschaft und entwickelt sie als anerkanntes Regelwerk im Sinne aller am Baugeschehen Beteiligten weiter. Darüber hinaus wirkt der AHO aktiv an der Fortentwicklung des Vergaberechts sowie des Architekten- und Ingenieurvertragsrechts mit.

Dialog

Für diese Ziele führt der AHO den kontinuierlichen Dialog mit dem Gesetz- und Verordnungsgeber sowie mit den öffentlichen und privaten Auftraggebern, um sich für ein Honorar-, Vertrags- und Vergabewesen einzusetzen, das den Interessen von Auftragnehmern und Auftraggebern gleichermaßen gerecht wird.

Fachkommissionen

Tragende Elemente der Facharbeit des AHO sind seine Fachkommissionen, in denen fachlich hochqualifizierte Ingenieure und Architekten neben der Diskussion von Grundsatzfragen zum Honorarrecht die bestehenden Leistungsbilder der HOAI weiterentwickeln sowie neue Leistungs- bilder, wie z.B. zu den Themen Nachhaltigkeits- zertifizierung, Geothermie, Konfliktmanagement und Building Information Modeling (BIM) erar- beiten. Die Ergebnisse dieser ehrenamtlichen Arbeit finden sich u.a. in den Heften der Grünen Schriftenreihe des AHO wieder.

  • Abfallwirtschaft Dipl.-Ing. Horst F. Rademacher
  • Akustik und Thermische Bauphysik Dr.-Ing. Gerald Knaust
  • Baufeldfreimachung/Altlasten Dr. rer. nat. Peter Redecke
  • Baulogistik Dipl.-Ing. Rainer Reimers
  • Baustellenverordnung Prof. Dr.-Ing. Manfred Helmus
  • Brandschutz Dipl.-Ing. Udo Kirchner
  • Fassadenplanung Dipl.-Ing. Hans H. Zimmermann
  • Freianlagenplanung Dipl.-Ing. Dieter Herrchen, Landschaftsarchitekt
  • Geoinformationssysteme Dr.-Ing. Franz Zior
  • Geotechnik Dr.-Ing. Matthias Kahl
  • Ingenieurbauwerke/Tragwerksplanung Dipl.-Ing. Peter Mayer
  • Landschaftsplanung Dipl.-Ing. Georg Grobmeyer, Landschaftsarchitekt
  • Konfliktmanagement beim Planen, Bauen und Betreiben von Bauten und Anlagen Prof. Dr.-Ing. C. J. Diederichs
  • Nachhaltigkeitszertifizierung Dipl.-Ing. Arch. Felicitas Schoberth
  • Objektplanung Gebäude und Innenräume Dipl.-Ing. Arch. Georg Brechensbauer
  • Planen und Bauen im Bestand Dipl.-Ing. Walter Ziser, Freier Architekt
  • Projektsteuerung/Projektmanagement Prof. Dr.-Ing. Norbert Preuß
  • Stadtplanung Dipl.-Ing. Arch. Ulf Begher, Stadtplaner
  • Technische Ausrüstung Dipl.-Ing. Werner Schürmann
  • Verkehrsanlagen Dipl.-Ing. (FH) Marco Ilgeroth
  • Verkehrsplanung Dipl.-Ing. (FH) Marco Ilgeroth
  • Vermessung Dipl.-Ing. Michael Zurhorst
  • Wasserwirtschaft Dipl.-Ing. Andreas Baur

Information

Der AHO nimmt zu Anfragen seiner Mitgliedsorganisationen gutachterlich Stellung und informiert in dem regelmäßig erscheinenden AHO-Newsletter über die aktuelle Situation im Honorar-, Vergabe- und Vertragsrecht sowie über aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung.

Jahresumfrage „Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten“

In Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Institut für Freie Berufe (IFB) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg führt der AHO gemeinsam mit der BIngK und dem VBI jährlich eine Umfrage zur Wirtschaftlichen Lage der Ingenieure und Architekten durch und präsentiert die Ergebnisse auf der traditionellen AHO-Herbsttagung, die sich zu einem hoch- karätigen Branchentreff entwickelt hat.

Die Ergebnisse der Umfrage fließen in den AHO-Stundensatzrechner ein, der als Online-Tool eine individuelle Stundensatzkalkulation ermöglicht.

Der AHO ist Mitglied im Bundesverband Freier Berufe, dem Forum-Vergabe sowie dem Deutschen Baugerichtstag.