Heft 2 - Örtliche Bauüberwachung bei Ingenieurbauwerken und Verkehrsanlagen

ISBN: 978-3-8462-0431-3
Umfang: 28 Seiten
Format: 16,5 x 24,4 cm, Softcover

Die Leistungen der Örtlichen Bauüberwachung waren bis zur HOAI 1996/2002 als verbindliche Leistungen geregelt.

In der HOAI 2009 wurden diese Leistungen als Besondere Leistungen im Leistungsbild Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke mit einer Vergütungsempfehlung aufgeführt.

In der HOAI 2013 sind die Leistungen der Örtlichen Bauüberwachung nur noch als Besondere Leistungen der Bauoberleitung (gemäß Anlage 12 – Ingenieurbauwerke bzw. Anlage 13 – Verkehrsanlagen) genannt, eine Vergütungsempfehlung ist nicht mehr enthalten.

Da die Leistungen der Örtlichen Bauüberwachung zur Sicherstellung der Qualität der Bauausführung unabdingbar sind und einer angemessenen Honorierung bedürfen, hat die AHO-Fachkommission Wasserwirtschaft in Zusammenarbeit mit der AHO-Fachkommission Verkehrsanlagen ein Leistungsbild für Regelleistungen und Zusätzliche Leistungen erarbeitet und auf der Grundlage des BMVBS-Abschlussberichts zur Evaluierung der Leistungsbilder der HOAI (Lechner-Gutachten) eine praxisgerechte Honorierungsempfehlung erstellt.

14,80€

inkl. 7% MwSt.

Inhaltsverzeichnis

  • Begriffsbestimmungen
  • Leistungen der Örtlichen Bauüberwachung
  • Vergütung der Leistungen
  • Beispiele (Neubaumaßnahmen, Bauen im Bestand)
  • Tabellenwerte